Produktinformationen

Hier hat alles seinen Platz: sämtliches Zubehör befindet sich perfekt verstaut in der Vorderklappe der Maschine. Eine kleine, aber feine Bereicherung an dieser Maschine ist der im Lieferumfang enthaltene Abfallbehälter. Garnrest und Stoffabschnitte fallen sofort während des Nähvorgangs in den Abfallbehälter. Ihre Arbeitsfläche bleibt so stets sauber und über-sichtlich. Überzeugend ist auch das LED-Licht: so ist ihr Arbeitsbereich perfekt ausgeleuchtet. Sie möchten die Bequemlichkeit einer einfach zu handhabenden Overlock-Maschine? Die Juki MO-80CB erfüllt all diese Anforderungen 

Produktdetails

Created with Sketch.
  • 2 / 3 / 4 Fäden
  • Stichlänge max. 5 mm, Stichbreite max. 7 mm
  • Differentialtransport
  • Manuelle Fadenspannung
  • Rollsaumeinstellung
  • Schnittbreitenverstellung
  • Abfallbehälter

Im Lieferumfang enthaltenes Zubehör

Created with Sketch.
  • Nadelset
  • 1 Schraubendreher
  • 1 Nadelschraubendreher
  • 1 Pinzette
  • 4 Garnteller
  • 4 Konenhalter
  • 4 Garnnetze
  • 1 Öler
  • 1 Reinigungspinsel
  • 1 Bedienungsanleitung (Deutsch und andere Sprachen)
  • 1 Fußanlasser
  • 1 Weichhaube
  • Abfallbehälter


Stiche

Created with Sketch.

4-Faden-Overlock 

Robuste Naht zum Versäubern und Zusammennähen sämtlicher Materialien, besonders von dehnbaren Stoffen.


2-Faden-Flatlock schmal 

Zum Zusammennähen und Säumen von elastischen Materialien und als Dekonaht. 


2-Faden-Flatlock breit

Zusammennähen und Säumen von elastischen Materialien, extrem dehnbare Naht, besonders geeignet für Sportbekleidung und Unterwäsche. 


3-Faden-Overlock schmal 

Garnsparende Versäuberungsnaht für alle Materialien. 


3-Faden-Overlock breit

Die ideale Versäuberungsnaht für alle Stoffe.


3-Faden-Flatlock 

Zum Versäubern und Zusammennähen von mittelschweren und dehnbaren Materialien und als dekorativer Kantenabschluss.


3-Faden-Rollsaum

Ein dekorativer Kantenabschluss, besonders für leichte bis mittelschwere Stoffe.


Schnittbreitenverstellung

Sie wollen breitere oder schmälere Nähte mit Ihrer JUKI MO-80CB nähen? Verwenden Sie hierzu einfach die Schnittbreitenverstellung, eine Skala hilft Ihnen dabei, die richtige Schnittbreite zu finden. Auch sehr schön von außen bedienbar.

Rollsaumeinstellung

Stichplatte und Nähfuß tauschen für einen Rollsaum? Das ist Vergangenheit mit der MO-80CB! Nähen Sie traumhafte Rollsäume so viel Sie wollen. Um einen Rollsaum zu nähen, schieben Sie einfach den Schieber für die Kettelzunge zurück, linke Nadel herausnehmen und es gelingen Ihnen traumhafte Rollsäume im Nu.

Stichlängenverstellung

Längere oder kürzere Stiche, einfach die Stichlänge stufenlos zwischen 1 mm und 5 mm einstellen. Benutzen Sie einfach die außen befindlichen Bedienknöpfe dazu.

Zubehörfach

Bei der MO-80CB hat alles seine Ordnung. Sämtliches Zubehör befindet sich an einem festen Platz und somit hat das Suchen ein Ende. 

Abfallbehälter 

Eine kleine, aber feine Bereicherung an der Maschien ist der im Lieferumfang enthaltene Abfalleimer. Garnreste und Stoffabschnitt fallen sofort während des Nähvorgangs in den Abfallbehälter. Ihre Arbeitsfläche bleibt so stets sauber und Übersichtlich. Der Abfallbehälter lässt sich ohne Mühe abnehmen und entleeren. 

Ober- und Untergreifer

Angst vorm Einfädeln brauchen Sie bei dieser Overlock-Maschine nicht haben. Die JUKI MO-80CB ist leicht und schnell einzufädeln. Folgen Sie einfach den Einfädelpunkten.

Differentialtransport

Wie oft hat man Probleme bei elastischen Stoffen, dass Sie am Ende des Nähens völlig kräuseln oder die Naht verschoben ist. Mit Hilfe des Differentialtransportes gewährleistet die MO-80CB Overlock-Maschine einen optimalen Stofftransport bei elastischen Stoffen und verhindert somit Nahtkräuseln oder überstehende Nähte. Auf Wunsch kann man mit Hilfe des Differentialtransportes auch fantasievolle Kräuseleffekte erzielen.